Exitussi

Kurz-Beschreibung

Exitussi ist die rosarote Praktikantin des Todes. Seit 2015 greift sie dem Sensenmann unter die Gebeine und hilft auf ihre ganz eigene Weise die Image-Kampagne voran zu bringen. Exitussi darf nicht reden, denn sie muss in ihrer Ausbildung die ewige Ruhe sehr wörtlich nehmen. Das führt zu allerlei Chaos, aber auch zu einer Menge witziger Kreativität.

Während sie beim ersten Programm nur gelegentlich über die Bühne tobte, ist sie seit der zweiten Show Happy Endstation ein unverzichtbarer Bestandteil in allen Programmen. Die rosa Kutte hat einen eigenen YouTube-Kanal, postet von jedem Auftritt Backstage-Fotos auf Facebook sowie Instagram und nutzt ihr Zeichen-Talent für tödliche Postkarten (hier im Shop erhältlich).  So wurde auch die Weihnachtsgeschichte im Programm "Tödliche Weihnacht" von Exitussi illustriert und für das Programm ZEITLOS entwarf sie die Ampel-Tödchen, sowie die Höhlen-Malereien.


Dazu zeichnet sie seit 2018 regelmäßig Cartoons aus dem Berufsleben mit dem Tod. Die kultigen Bilder mit dem gelben Hintergrund werden inzwischen in Ausstellungen und Galerien gezeigt, in Zeitschriften abgedruckt und werden wohl über kurz oder lang in einem eigenen Cartoon-Büchlein enden.

 

Cartoon Foto-Shooting     

    

 

 


Exitussi auf Facebook

Auch die rosarote Praktikantin hat einen eigenen Facebook-Account. Dort postet sie z.B. von jedem Auftritt ein geheimes Backstage-Foto.


Exitussi auf Instagram

Der rosarote Weg für Monats-Zusammenfassung und Cartoons unter #Grabmaltussi.


Exitussi auf YouTube

Als Praktikantin von (Unter-)Welt hat man natürlich auch einen YouTube-Kanal. Ganz ohne Reden. Verrückt.