Quarantäne-Spezial-Show am 01.April26.03.2020

Kein Scherz, am 01.April (Mittwoch) senden wir live aus dem leeren BKA-Theater in Berlin ein Corona-Spezial des Todes. Frontal-Therapie mit Humor gegen die Angst, damit kenn ich mich aus. Also tragt Euch den Termin fest ein, ich weiß, die meisten haben gerade viel Zeit.

20:30 geht's los, Exitussi kommentiert live aus dem Home-Office, da sich im ganzen Theater nur noch zwei Personen befinden dürfen (und es ohne Techniker nicht klappt). Es wird historisch, eine Riesensause gegen Langeweile, Panik und Vermummungsverbot.

Wir unterstützen damit auch das Theater, dem wie allen Bühnen auf der Welt grad die Einnahmen fehlen. Es gibt die Möglichkeit sich freiwillig Tickets für die Show zu kaufen: KLICKT DAFÜR HIER.

01.April, 20:30, auf dem Facebook-Account des Todes (kann man auch ohne angemeldet zu sein gucken). Lasst uns das Virus totlachen. Es ist Zeit für echte Pandemie-Experten!

Beitrag teilen:


Euch werd ich was husten17.03.2020

Wohow, die Ereignisse überschlagen sich, auch die Tod GmbH muss ihre Auftritte bis Ende April absa(r)gen. Schon seltsam, wenn sogar der Sensenmann wegen eines Virus verschoben wird. Passenderweise hatten wir auf der Humorzone in Dresden an Freitag, dem 13., den letzten Auftritt mit unserer Geisterstunde um Mitternacht. Eine historische Veranstaltung mit ausgelassener Stimmung, weil allen vor Ort bewusst war, dass es die letzte große Sause vor einer langen Pause sein würde.

Für die meisten ausgefallenen Shows gibt es Ersatz-Termine im Sommer oder Herbst. Schaut dafür einfach hier im Tourplan vorbei, wir versuchen ihn so aktuell wie möglich zu halten. Wer Exitussi und den Tod auch in Krisenzeiten unterstützen möchte, bestellt hier im Fanshop todesmutig den einen oder anderen Artikel, wir versenden solange die Post noch läuft. Und gerade jetzt braucht man jede Menge zu lachen.

Als Tod bin ich aber auch sehr froh, dass ich im Gegensatz zu vielen Künstler-Kollegen und -innen einen Hauptjob habe, der zukunftssicher ist. Gestorben wird immer. Also verliert nicht den Optimismus, steht gerade in schwierigen Virus-Zeiten eng beieinander und reicht Euch die Hände. Wir versorgen Euch auch in Quarantäne noch auf allen Kanälen mit dringend benötigtem Humor. Ehrensache! Nie vergessen: Das Beste kommt zum Schluss.

Beitrag teilen:


Corona-Days03.03.2020

Die Welt verfällt in Panik, die Tod GmbH blüht auf. Corona hier, Corona da, kleiner Tipp vom Sensenmann: bisher ist weder in China noch in Italien irgendwer gestorben, weil er zu wenig Nudeln oder Konserven im Schrank hatte. Ich bin zumindest nicht mehr der schlimmste Besuch, das ist toll. Viele sind in diesen Zeiten erleichtert, wenn nur der Sensenmann vor der Tür steht und kein verschnupfter Asiate.

Zumindest Exitussi und der Tod arbeiten fleißig weiter bis zum Umfallen. Neben unserem Tour-Programm haben wir in den letzten Tagen die Zusammenarbeit mit dem Satyr-Verlag beschlossen. Dort werden in nächster Zeit einige unserer Buch-Projekte erscheinen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit. Den ersten Schritt machen wir mit Exitussis Cartoon-Buch "Praktikum beim Tod", das im September diesen Jahres erscheinen soll. Wer bis dahin nicht auf die Zeichnungen meiner rosaroten Gehilfin warten möchte, kann in unserem Shop auf dieser Seite neben ihren Postkarten nun auch den Jenseits-Jute-Beutel bestellen (siehe Bild). Natürlich 100% Bio-Baumwolle und FairTrade produziert. Und man kann damit hervorragend Nudeln und Konserven transportieren!

Und zum Schluss noch was herzerwärmendes: im Februar konnten wir auf Tour mit dem Spendenschädel 658€ für den Verein Freunde alter Menschen sammeln, der sich um vereinsamte Senioren kümmert und sie wieder zurück ins soziale Leben führt. Mit unserem monatlichen Zuschuss gehen damit 1.158€ an dieses tolle Projekt.

Im März unterstützen wir das erste Mal in der nun schon sechsjährigen Geschichte des Spendenschädels einen Gnadenhof für Tiere (Exitussi hat sich da endlich durchgesetzt). In den nächsten Wochen kann während unserer Shows für den Gnadenhof Sentana gespendet werden, der für alte, ungewollte oder behinderte Tiere sorgt und versucht ihnen die letzten Jahre lebenswert zu gestalten.

Beitrag teilen:


Ältere News


Der Tod auf Facebook

Like den Tod auf Facebook...trau Dich


YouTube-Channel des Todes

Abonnier den Tod auf YouTube. Tut nicht weh.


Instagram-Account des Todes

Folge dem Tod auf Instagram..bevor er Dir folgt.


Twitter und der Tod

Was Donald Trump kann, kann ich schon lang...lies was der Tod Dir zwitschert!


Die nächsten Tourtermine

01.04. Livestream auf Facebook
03.04. Schwedt - VERLEGT auf 30.10.20
04.04. Berlin- VERLEGT auf 20.7.20
09.04. Köln - VERLEGT (Ersatztermin i.Kürze!)
24.04. Erfurt (Ersatztermin i.Kürze!)
06.05. Ribnitz-Damgarten